Soundcloud Follower

Plays, Likes, Reposts & Follower - Die 10 besten Tips für dein Profil

Gute Musik führt nicht automatisch zum Erfolg!

Soundcloud wird von sehr vielen Künstlern benutzt und bietet eine hervorragende Möglichkeit, die eigenen Songs zu vermarkten. Zu einem erfolgreichen Soundcloud Marketing gehören aber nicht nur gute Lieder. Künstler brauchen auch aktives Soundcloud Marketing.

Je mehr positive Bewertungen Künstler haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass er auch erfolgreich ist. Allerdings kann niemals eine Garantie gegeben werden, dass Künstler auch positive Bewertungen bekommen. Es kann auch passieren, dass sie keine Soundcloud Plays erhalten und demnach auch keine Bewertungen bekommen, etwa weil ihre verwendeten Schlagwörter von Nutzern nicht gesucht werden.


Die 10 besten Wege, erfolgreich Soundcloud Follower aufzubauen

Jeder aufstrebende Künstler erkennt, wie wichtig eine starke Fanbasis für den kommerziellen Erfolg ist, schließlich hat jeder große Künstler eine. Egal ob Justin Biebers "Bielieber", Lady Gagas "Little Monsters" oder die "Jugallos" der Gruppe Insane Clown Posses - Die Fans und Anhänger sind der Ursprung des künstlerischen Erfolges. Falls du versuchst, als Künstler erfolgreich auf Soundcloud Fuß zu fassen, solltest du deine Fanbasis ausbauen, hier findest du 10 besten Wege, dies zu tun.

1. Optimierung des Account und der Trackliste

Der erste Schritt, um seine Reichweite auf Soundcloud zu erweitern und neue Soundcloud Follower zu gewinnen, liegt darin, potentielle Fans mit einem optimierten Profil von der eigenen Qualität zu überzeugen und sie so zu eingefleischten Anhängern zu machen. Du solltest aussagekräftige Bilder für deinen Account und deine Tracks verwenden. Außerdem solltest du eine detaillierte Biographie anbieten und relevante Tags in deine Trackliste hinzufügen.


2. Abschließen einer Premium - Mitgliedschaft

Eine Premium-Mitgliedschaft ist die bei weitem die effektivste Methode, Traffic und neue Soundcloud Plays für sich zu gewinnen. Für 11€ im Monat ist es möglich, eine zeitlich unbegrenzte Menge an Songs hochzuladen. Außerdem gewährt es den Zugang zu erweiterten Analytik-Tools von SoundCloud. Beide Mitgliedschaften beinhalten SoundClouds Feature Spotlight - damit erlangst du die Möglichkeit, dein Wachstum auf SoundCloud regelrecht explodieren zu lassen. Du wirst dafür zwar ein wenig investieren müssen, jedoch wird es sich als eines der besten Investments deiner musikalische Karriere herausstellen.

3. Soziale Interaktion für mehr Soundcloud Follower

Jeder moderne, erfolgreiche Künstler weiß um die Wichtigkeit von Social Media, wenn es darum geht, ihre Reichweite zu vergrößern und aufrecht zu erhalten. Das Aufbauen einer starken Präsenz auf unterschiedlichen Plattformen (Facebook, Twitter, Youtube, etc.) kann über Erfolg und Misserfolg der kreativen Laufbahn entscheiden, jedoch verweigern sich viele Künstler diesem Aspekt. Der Schlüssel für erfolgreiches soziales "networking" ist Beständigkeit. Erstelle einen Upload-Plan und halt dich daran. Am besten sollte ein Post am Tag die Zielstellung darstellen. Der hochgeladene Inhalt kann allesmögliche sein- Reposts von altem Content, Teaser, Tourdaten oder auch Auszüge aus dem Privatleben- wichtig ist, relevant und aktuell zu bleiben. Spezielle Software zum organisieren aller Social Media Kanäle, wie beispielsweise Buffer können das ganze aufwerten und erleichtern. Diese können auch automatische Posts in Soundcloud vornehmen und so mehr Bandbreite und Soundcloud Reposts generieren.


4. Starte einen Blog

Bloggen ist die Methode der Zukunft : Nutze das oder bleib auf der Strecke. Jede Band und jeder Künstler, DJ oder MC sollten zumindest einen Blog am laufen haben. Das ist nicht nur eine gute Möglichkeit, bemerkt zu werden, sondern auch, um deine kreative Reise zu dokumentieren und neue Fans mit deiner Geschichte zu gewinnen. Jeder liebt eine Erfolgsgeschichte- warum nicht deine eigene schreiben? Dabei solltest du wissen, das bloggen keinesfalls anstrengend sein muss- erstelle eine kostenlose Bandpage auf Seiten wie Tumblr oder Medium, aktualisiere diese einmal die Woche und verfolge, wie viel Aufmerksamkeit damit generiert wird. Wenn die Fans drauf stehen, solltest du über eine Erweiterung nachdenken. Beachte das Feedback der Fans und gib ihnen genau den Content, den sie sehen wollen, und schon bist du auf dem richtigen Weg, eine Fan-Armee aufzubauen.




6. Erstelle gute Videos

Einer der am häufigsten übersehenen Wege, eine Gemeinde um die eigene Musik aufzubauen ist es, diese auf anderen Kanälen zu bewerben. Videos haben sich in den letzen Jahr zu einem äußerst effektiven Weg entwickelt, um Marketing zu betreiben. Filme wichtige, lustige Videos (Musikvideos, Behin the Scenes, Q&A, usw.) und lade sie auf Youtube, Facebook und Instagram hoch. Stelle Live-übertragungen von Konzerten und Q&As bereit und lade sie später hoch. Die Möglichkeiten sind endlos, doch je weiter du deine Reichweite erstreckst, desto mehr Anerkennung wirst du auf dem Weg sammeln. Gute Musikvideos sind außerdem ein guter Weg, mehr SoundCloud Plays für den jeweiligen Song zu erreichen.


7. Sei aktiver Bestandteil der Community

Deine Fanbase ist dein Rückgrat- kümmer dich darum. Interagiere mit deinen Zuhörern so oft wie möglich. Antworte auf Kommentare und baue Beziehungen oder sogar Freundschaften auf. Finde heraus, wo der der Kern deiner Fangemeinde aktiv ist und agiere dort mit ihnen. Werde Mitglied in spezifischen Foren, Subreddits und Facebookgruppen. Falls solche Gruppen noch nicht existieren- erstelle sie selbst. Mach aus deiner Musik eine Bewegung, die mehr erreichen wird, als du allein je könntest.


8. Facebook Gruppen

Gruppen auf Facebook sind ideal, mit neuen SoundCloud Tracks deine Reichweite zu steigern, mit Fans in Kontakt zu treten und neue, gleichgesinnte Künstler zu finden. Natürlich kannst du ein wenig die Werbetrommel schwingen- doch mach nicht den Fehler, Gruppen mit Eigenwerbung vollzuspammen. Konzentriere dich darauf, interessant und erfrischend mit der Community zu interagieren und der Rest kommt mit der Zeit von ganz allein.

9. Betreibe Offline Werbung

Auch wenn SoundCloud ein Online Dienst ist, verbringst du die meiste Zeit als Künstler offline- mach das meiste daraus. Lass interessantes Promo-Material drucken und nenne packe Soundcloud Profil darauf. Bewerbe deine Präsenz bei Konzerten und auch zufälligen Gesprächen, wenn es sich anbietet. Soundcloud bietet zwar die Plattform, jedoch liegt es am Ende an dir, deine Karriere aufzubauen.


10. Produziere gute Musik

Zum Schluss das wahrscheinlich wichtigste : Produziere gute Songs. Deine Musik muss gut sein, um sich von der Konkurrenz abzuheben und SoundCloud Likes zu generieren. Egal wie gut du all die vorherigen Punkte erfüllst und ausführst- wenn deine Musik nicht gut ist, bringt dir das garnichts. Beruf dich auf die künstlerischen Aspekte und schreibe gute Texte, sorg für eine gute Produktion und bleib dir selbst treu. Jeder liebt es, gute Musik zu hören. Wenn du Fans aufgrund deiner guten Songs überzeugen kannst, ist der Weg für deine Karriere geebnet.